Evaluation der funktionellen Leistungsfähigkeit

Das Assessmentsystem Evaluation der funktionellen Leistungsfähigkeit EFL beinhaltet eine umfassende ergonomische Leistungserprobung mittels standardisierter funktioneller Leistungstests wie beispielsweise Heben, Tragen, Überkopf-Arbeit, Leiter steigen, Handkraft und -koordination. Ziel dieser Untersuchung ist eine realitätsgerechte Beurteilung der Arbeitsfähigkeit/Zumutbarkeit und Arbeitsmöglichkeiten sowie eine detaillierte Erfassung der physischen Fähigkeiten und Defizite zur Planung einer beruflichen Rehabilitation.
Die Evaluation wird auf besonderen Antrag vom Arzt/Ärztin an zwei aufeinanderfolgenden Tagen von der Physio- und Ergotherapie durchgeführt und bedingt eine Kostengutsprache der involvierten Versicherung.

Anmeldung und Informationen zur EFL telefonisch über 031 632 31 70 (Poliklinik für Rheumatologie).

(System Isernhagen, gemäss Richtlinien der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation SAR)

www.sar-gsr.ch