Fachteams

Obere Extremität

Unser Team verfügt über langjährige Erfahrung in der Abklärung und Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des Schulter-, Ellbogen- und Handgelenks. Wir betreuen komplexe Patienten aller Altersgruppen, insbesondere Freizeit- und Spitzensportler.

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Ärzten und den Austausch innerhalb unseres Teams, wird die optimale Behandlungsstrategie gemeinsam erarbeitet. Dabei behandeln wir nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Alle Schultern-, Ellbogen- und Handgelenke, die vom Ärzteteam der oberen Extremität operiert und betreut werden, durchlaufen auf Wunsch des Operateurs zwei Kontrolltermine bei uns in der Physiotherapie. Diese Untersuchungen dienen dazu, eine lückenlose Verlaufsdokumentation zu gewährleisten und allfällige Komplikationen zu erfassen.

Die 3-Wochen-Kontrollen finden mit unseren spezialisierten Physiotherapeuten in der Orthopädischen Poliklinik statt. Bei Komplikationen kann der zuständige Arzt beigezogen werden.

Die 6-Wochen-Kontrolle findet ebenfalls in der Orthopädischen Poliklinik statt. Nach dem Erheben der aktuellen Befundergebnisse durch die Physiotherapie, wird der zuständige Arzt dazu gerufen. Gemeinsam besprechen wir den bisherigen Verlauf und legen anschliessend das weitere Procedere fest.

Nachbehandlungsschemata
Schulter


Kontakt:
physio.schulter@no-spaminsel.ch

 

 

Annina Gunti
Bettina Haupt-Bertschy
Bastian Rossel
Andrea Wobmann

Hüfte

Unser Team ist spezialisiert auf die konservative Behandlung von Hüftbeschwerden sowie auf die Nachbehandlung nach operativen Hüfteingriffen. Mit individuell angepassten Trainingsprogrammen bieten wir Ihnen eine zielorientierte Rehabilitation.

Bei Patienten mit Hüftbeschwerden erheben wir einen physiotherapeutischen Status mit hüftspezifischen Untersuchungstechniken und orientieren uns bei der Behandlung an Ihre Funktions-, Bewegungs- und Aktivitätseinschränkungen. Gemeinsam erarbeiten wir ein sinnvolles Rehabilitationsprogramm oder bereiten Sie umfassend auf eine bevorstehende Operation vor. Durch eine gezielte Vorbereitung kann der Spitalaufenthalt nach dem Eingriff verkürzt werden und Sie finden schneller zu Ihrer Selbstständigkeit zurück.

Nach Ihrem Hüfteingriff oder nach Sportverletzungen betreuen wir Sie kompetent in unserer ambulanten Physiotherapie und unterstützen Sie dabei, Ihre Rehabilitationsziele erfolgreich zu erreichen.  

Nach Chirurgischer Hüftluxation oder Periacetabulärer Umstellungsosteotomie findet drei Wochen postoperativ eine physiotherapeutische Kontrolle statt, bei welcher der Verlauf beurteilt und das individuelle Heimprogramm angepasst wird. Wir sind in der ersten Phase bis zur Röntgenkontrolle Ihr Hauptansprechpartner, da Sie in dieser Zeit nach Schema keine ambulante Physiotherapie besuchen werden. Das Prozedere nach der Röntgenkontrolle wird in Zusammenarbeit mit dem Operateur festgelegt.

Nachbehandlungsschemata
Chirurgische Hüftluxation (CHL)
Periacetabuläre Osteotomie (PAO)
Hüftendototalprothese (HTP) minimalinvasiv
Hüftendototalprothese (HTP) mit transglutealem Zugang
Hüftarthroskopie (HAS)
Trainingsprogramm für Hüftpatienten

Trainingsprogramm fuer Hueftpatienten Ortho
Kontakt: physio.huefte@no-spaminsel.ch

Anna Serena
Andrea Wobmann

Knie

Unser Team verfügt über langjährige Erfahrung in der Abklärung und Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des Kniegelenkes. Wir betreuen komplexe Patienten aller Altersgruppen, insbesondere Freizeit- und Spitzensportler und sind spezialisiert auf die komplexe, individuelle und (sportart-)spezifische Behandlung nach Kniegelenksverletzungen. Mit modernen technischen Trainingsgeräten (Allegro) und progressivem Aufbautraining führen wir Sie zurück in Ihre Sportart resp. Alltagsfähigkeit.

Nach Operationen am Kniegelenk, wie z.B. Rekonstruktion des Vorderen oder Hinteren Kreuzbandes, Meniskusnähten oder Knieluxationen, findet drei Wochen nach der Operation eine physiotherapeutische Verlaufskontrolle im Auftrag des Operateurs statt, bei welcher der Verlauf beurteilt wird und weitere Behandlungsschritte empfohlen werden. Bei Auffälligkeiten ist ein Facharzt der Orthopädie im Haus und kann allenfalls beigezogen werden. Sechs Wochen postoperativ findet die Kontrolle immer zusammen mit dem Operateur statt, wobei auch allfällige Röntgenbilder besprochen werden.

Nach Abschluss der Rehabilitation findet sechs (resp. neun) Monate postoperativ ein Back to Sports Test statt, bei welchem der Wiedereinstieg in das sportartspezifische Training (nicht zurück in den Wettkampf!) evaluiert wird.

Allegro
Auf dem Allegro Dynamic Device, einer hydraulischen Legpress nach modernster Technik können Sie mit einer gültigen MTT-Verordnung selbständig trainieren. Mit folgender Online-Agenda können Sie Termine eintragen.

 

Trainingszeit
Mo-Fr 17.00Uhr - 20.00 Uhr
Sa     09.00Uhr – 12.30 Uhr (von Oktober - Ende April)

Nachbehandlungsschemata
Rehabilitation nach Knieluxation
Rehabilitation nach hinterer Kreuzbandrekonstruktion
Rehabilitation nach isolierter vorderer Kreuzbandrekonstruktion
Rehabilitation nach vorderer Kreuzbandrekonstruktion mit Meniskusnaht


Kontakt:
physio.knie@no-spaminsel.ch

Thorsten Müller
Jonas Maurer

Fuss

Wir sind spezialisiert auf die komplexe, individuelle und (sportart-)spezifische Behandlung nach Fussverletzungen. Die physiotherapeutische Behandlung erfolgt nach operativen Eingriffen am Fuss sowie bei Verletzungen, welche konservativ nachbehandelt werden können.

Nach Operationen, bei denen der Fuss anschliessend in einem Gips ruhiggestellt werden muss, findet beim ersten Gipswechsel eine physiotherapeutische Verlaufskontrolle statt. Dabei wird das Gehen und Treppen steigen mit Teilbelastung an Unterarmgehstöcken geübt. Sobald der Gips definitiv entfernt wird, betreuen wir Sie kompetent in unserer ambulanten Physiotherapie. Das Ziel besteht darin, möglichst bald ein hinkfreies Gangbild ohne Hilfsmittel zu erreichen und Sie durch ein progressives Aufbautraining zurück in den Alltag respektiv in Ihre Sportart zu führen.

Nachbehandlungsschemata
Der Achillessehnen-Riss

Der Achillessehnen-Riss-PatienteninformationDer Achillessehnen-Riss-Patienteninformation
Kontakt:
physio.fuss@no-spaminsel.ch

Jasmin Messner
Andrea Schwander