Körperwahrnehmung und Bewegungstherapie nach BBAT bei chron. Schmerzsyndrom und Fibromyalgie


Basic Body Awareness Therapy (BBAT) in der Gruppe

Body Awareness ist eine ressourcenorientierte physiotherapeutische Arbeitsform, die sich gut für Patientinnen und Patienten mit körperlichen und psychosomatischen Schmerz- und Spannungszuständen eignet. Die Behandlungsform geht von einfachen, grundlegenden Bewegungen aus und hat das Erlernen eines funktionellen, ökonomischen und entspannten Bewegungsmusters zum Ziel. Harmonische Körperhaltung, Freiheit in Atmung und Bewegung sowie mentale Präsenz sind zentrale Begriffe in Body Awareness. Die Arbeitsmethode fördert die Reflexion über gelernte Gewohnheiten. Man übt, auch mental präsent zu sein, und es eröffnet Möglichkeiten, in Kontakt mit körperlichen Erlebnissen zu kommen. Durch eine vertiefte persönliche Erfahrung mit den Übungen wird häufig der eigene Wille zur Veränderung stimuliert und damit die Möglichkeit, die eigenen gesundheitlichen Potenziale zu entdecken und zu mobilisieren.

Unser Angebot ist als Hilfe zur Selbsthilfe gedacht.
Es richtet sich an Patientinnen und Patienten, die in einer Gruppe aktiv etwas für ihren Körper tun möchten und die Motivation mitbringen, sich mit dem eigenen Bewegungsverhalten und der eigenen Körperwahrnehmung auseinanderzusetzen.

Die Teilnahme sollte 9-18x erfolgen, gegebenenfalls auch länger, damit der Eigenprozess beobachtet werden kann. Eine regelmässige Teilnahme ist empfehlenswert, ebenfalls die tägliche Anwendung des Erlernten im Alltag.

Kurssprache ist deutsch. Die Bewegungen werden im Stehen und Gehen, im Sitzen oder im Liegen auf der Matte ausgeführt. Diese Bewegungsübergänge sollten selbständig möglich sein. Nach der Gruppe haben die Teilnehmer die Möglichkeit, darüber zu reden, wie sie die Übungen erlebt haben oder allgemein über Verhaltensweisen im Alltag zu sprechen.

 

Jeweils Donnerstag, 15.00-16.15 Uhr
Turnhalle Anna-Seiler Haus, Parterre rechts
Inselspital

Auskunft und Anmeldung:
Hannelore Bill
Tel: 031 632 35 24
physio.rheuma@no-spaminsel.ch

Anmeldung nur mit ärztlicher Verordnung. Auf der Verordnung sollte unter Therapiemassnahmen "Körperwahrnehmung und Bewegungstherapie in der Gruppe" vermerkt sein.

Mitzubringen:
- rutschfeste warme Socken
- bequeme Turnbekleidung
- ärztliche Verordnung